Auslandssemester

Du brauchst einen Tapetenwechsel und würdest gerne noch eine Fremdsprache lernen? Dann ist ein Auslandsstudium genau das Richtige für dich.

Vor einem Auslandssemester solltest du unbedingt eine „To-Do-Liste“ anfertigen, damit du nichts Wesentliches vergisst.

Als Erstes musst du natürlich wissen, wohin die Reise gehen soll. Wenn du ein Wunschland hast, schau am besten auf die Webseite deiner Uni, mit welchen Hochschulen im Ausland es bereits Partnerschaften für den Studienaustausch gibt. Wenn du fündig geworden bist, findest du dort auch die Bewerbungsfristen.

Informiere dich in jedem Fall auch über die geforderten Sprachkenntnisse und eventuelle Sprachtests, solltest du vielleicht noch einen Sprachkurs im nächsten Semester besuchen? Wichtig sind außerdem Informationen zur Anerkennung deiner im Ausland erbrachten Leistungen und die Beantragung von Urlaubssemestern.

Aufgepasst! Durch das fremde Curriculum kann sich dein Studium insgesamt verlängern. Besprich also am besten schon vor deiner Abreise, welche Studienleistungen aus dem Ausland an deiner Hochschule anerkannt werden und wie du eine ungewollte Verlängerung deines Studiums verhindern kannst.

Außerdem kann ein Auslandsaufenthalt teuer werden: Neben den Reisekosten werden mitunter Kosten für eine Auslandskrankenversicherung fällig oder die Lebenshaltungskosten sind im Gastland höher als zu Hause. Informiere dich also frühzeitig über Finanzierungsmöglichkeiten eines Auslandssemesters. Wichtige Stichworte sind hier: Auslands-BAföGErasmus-Stipendium oder Auslandsstipendien des DAAD.

Akademisches Auslandsamt

Generell gilt: Das Akademische Auslandsamt deiner Hochschule ist der Ort, um alle deine Fragen zum internationalem Studium zu klären. Die dortigen Fachleute helfen dir bei Fragen zur Bewerbung genauso wie mit Tipps für die Wohnungssuche in der neuen Stadt.

Wenn du dich also für ein Auslandssemester interessierst, solltest du dort einen Termin machen und nach passenden Informationsveranstaltungen schauen.

Diese Fragen solltest du vor deinem Auslandsaufenthalt klären:

  • Brauche ich ein Visum? Wenn ja, bis wann muss ich es spätestens bei der zuständigen Botschaft beantragen? Ist es an bestimmte Bedingungen gebunden? Was kostet es?
  • Wo werde ich wohnen? Gibt es ein Wohnheim für Studierende, bei dem ich mich separat bewerben muss? Wo finde ich ein WG-Zimmer?
  • Habe ich eine Krankenversicherung im Ausland? Habe ich eine Unfallversicherung im Ausland?
  • Wie regle ich meine Finanzen vor Ort? Ist ein ausländisches Girokonto sinnvoll?
  • Habe ich wichtige Medikamente in ausreichender Menge besorgt (falls diese nicht auch im Ausland erhältlich sind)?
  • Wie schreibe ich mich an meiner Gastuniversität ein? Wann und wie wähle ich meine Kurse?
  • Wie gut beherrsche ich die Sprache des Gastlandes?
  • Gibt es Crash-Sprach-Kurse an der Gastuniversität?
  • Was passiert mit meiner bisherigen Wohnung?
  • Habe ich meine Post und Abonnements in der Heimat geregelt?
Mitglied werden

Cookie-Einstellungen

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, findest du in unseren Datenschutzhinweisen.